(red/kr) Polizeibeamte haben am Dienstagabend einen Pkw Ford nahe Plattkow gestoppt, dessen Fahrer offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel unterwegs gewesen war. Der gegen 21.15 Uhr durchgeführte Drogenvortest zeigte bei dem 42-Jährigen positive Reaktionen auf Kokain an. Zur Sicherung gerichtsfester Beweise wurde die Blutprobe im Krankenhaus veranlasst, teilte die Polizei am Mittwoch mit.