20 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Dies berichtet die Polizeidirektion. Die Fahrerin eines Pkw hatte ein vorfahrtberechtigtes anderes Fahrzeug übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilt, wurde niemand verletzt. Allerdings waren beide Autos nach dem Unfall nicht mehr fahrtauglich. Der Sachschaden beträgt 10 000 Euro.