| 16:00 Uhr

Polizei
Polizei zieht berauschte Pkw-Fahrer aus dem Verkehr

Lübben. Polizeibeamte haben von Dienstagmittag bis Mittwochmorgen sieben Autofahrer im Alter von 18- bis 36 Jahren gestoppt, die unter dem Einfluss von Rauschmitteln standen. Darüber informierte Polizeisprecher Ralph Meier.

So stand beispielsweise ein Autofahrer, der nachts auf der B 115 am Abzweig in Treppendorf gestoppt wurde, unter dem Einfluss von Opiaten. In Lübben zogen die Beamten ein Pkw-Fahrer aus dem Verkehr, der positiv auf Cannabis getestet wurde.