Zwei Unbekannte haben am Donnerstag, 15. Oktober, in Lübben eine Spielhalle ausgeraubt. Wie Polizeisprecher Torsten Wendt mitteilt, betraten sie gegen 13:50 Uhr die Einrichtung in der Breiten Straße und forderten unter Vorhalt eines waffenähnlichen Gegenstandes die Herausgabe von Bargeld. Beide waren mit einem schwarzen Mund-Nasen-Schutz maskiert. Mit den Einnahmen in nicht genau bekannter Höhe flüchteten die beiden Männer zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen nach eigenen Angaben auf Hochtouren. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den etwa 1,80 und 1,70 Meter großen Räubern geben können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Lübben telefonisch unter 03546 770 an. Auch über das Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben werden Hinweise entgegengenommen. Nähere Angaben zum waffenähnlichen Gegenstand machen die Ermittler derzeit nicht.
Weitere Nachrichten und Artikel aus Lübben und Umgebung finden Sie hier.