(red/kr) Gegen 9 Uhr ist es am Mittwoch auf der Landstraße zwischen Byhlen und Straupitz zu einem Verkehrsunfall gekommen, informierte die Polizei am Mittwoch. Ein Pkw hatte in einer Linkskurve ein Krad überholt, wodurch  ein Fahrschulwagen bremsen musste und   auf einen anderen Pkw auffuhr. Der Fahrschüler wurde leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 2500 Euro. Der Unfallverursacher hielt nicht an und fuhr einfach weiter. Inzwischen ermittelt die Kriminalpolizei wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle.