| 15:27 Uhr

Polizei
Pkw-Kollision führt zu Stau auf A13

Schönefeld. Eine Kollision am Seegraben hat am Sonntagnachmittag zu einem Rückstau auf die A 13 geführt. Wie die Polizei mitteilt, waren kurz vor 16.30 Uhr zwei Pkw zusammengestoßen. Ein Autofahrer habe danach über Nacken- und Rückenschmerzen geklagt, der 58-Jährige sei zur Versorgung ins Krankenhaus gebracht worden. Auslaufende Betriebsflüssigkeiten mussten durch Einsatzkräfte der Feuerwehr von der Fahrbahn entfernt werden. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste eine Fahrspur gesperrt werden.

Laut Polizei entstand Schaden von insgesamt 10 000 Euro.