Das Konzert wird gestaltet vom ehemaligen Leipziger Gewandhausorganisten Matthias Eisenberg. Er gehört als Organist und Meister der freien Improvisation zu den bekanntesten deutschen Musikern seines Fachs. Zu hören sind Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn-Bartholdy und von Johann Sebastian Bach. Karten zum Preis von 15 Euro sind in den Touristinformationen Burg und Straupitz sowie im Pfarramt Straupitz (Telefon 035475 496) und im Pfarramt Neu Zauche erhältlich. Bis 16 Jahre ist der Eintritt frei.