Lediglich vereinzelt ist leichter Schneegriesel möglich. Die Temperaturen liegen unter dem Gefrierpunkt, denn ein schwacher Ostwind hält den Kaltluftzustrom aufrecht. Am Tage werden Höchstwerte um minus 4 Grad erreicht. In der Nacht zum Dienstag geht es auf Tiefsttemperaturen von minus 6 bis minus 9 Grad herunter. Die Schichtwolkendecke bleibt nach Sonnenuntergang geschlossen. Durch die schwache Brise und die hohe Luftfeuchte können sich über den Niederungen auch Dunst und Nebel bilden. Wettertrend: Am Dienstag werden minus 3 Grad erwartet. Biowetter: Der Wechsel von Hoch- zu Tiefdruckeinfluss sorgt für Kopf- und Gliederschmerzen. Wetterspruch: Wie das Wetter in den Fastnachtstagen mag es auch sein an den Ostertagen. noe/ass