"Auf seinem Konzertprogramm, das er immer sehr kurzfristig festlegt, sollen unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy stehen", sagt Pfarrer Hanke. Eisenberg wird auch auf ein bekanntes Orgelwerk frei und aus der augenblicklichen Intuition heraus improvisieren.
Der Eintritt zum Konzert ist frei. Es wird um Spenden für die kirchenmusikalische Arbeit und für die Sanierung der Glocken gebeten. (-ds/dh)