ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:47 Uhr

Hinter blühenden Bäumen
Oleander-Flashmob zu Fontanes Ehren

Lübben. An den für kommende Woche geplanten Oleander-Flashmob zu Ehren Theodor Fontanes erinnert die Lübbener Stadtverwaltung. Am Mittwoch, 7. August, sollen die Einwohner einen Oleander sichtbar für andere vor die Türe oder in den Flur stellen und ein schön gestaltetes Zitat aus Fontanes Lübben-Sätzen dazu stecken oder kleben, etwa an eine Scheibe, an den Blumentopf oder in die Erde, beschreibt die Pressestelle.

„Anschließend sind alle aufgerufen, ein digitales Foto davon an die Pressestelle der Stadt Lübben: pressestelle@luebben.de zu senden und von den Erlebnissen an diesem Tag zu berichten“, heißt es weiter.

Ein Flashmob ist eine öffentliche, überraschende Aktion mit Außenwirkung, die vor allem über soziale Medien kommuniziert wird. In diesem Fall bezieht sie sich auf das Fontane-Zitat, nachdem sich damals, bei seiner Ankunft in Lübben am 7. August 1859, viele Häuser in der Spreewaldstadt „hinter blühenden Oleanderbäumen“ versteckt hätten. Er ist damit Teil des Fontane-Jahres zu Ehren des 200. Geburtstags des großen Schriftstellers.