ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:10 Uhr

Grenzüberschreitende Partnerschaften
Neujahrsempfang beim polnischen Partner Wolsztyn

Landrat Frackowiak, Europareferentin Kleiner, Landrat Loge, Bürgermeister von Siedlez und LDS-Kreistagsvorsitzender Wille (v.l.n.r.).
Landrat Frackowiak, Europareferentin Kleiner, Landrat Loge, Bürgermeister von Siedlez und LDS-Kreistagsvorsitzender Wille (v.l.n.r.). FOTO: Katarzyna Luczak
Lübben. Landkreis Dahme-Spreewald unterzeichnet deutsch-polnischen Kalender der Zusammenarbeit für 2018. Von Rüdiger Hofmann

Landrat Stephan Loge und eine Delegation aus dem Landkreis Dahme-Spreewald sind der Einladung des polnischen Landrats Janusz Frackowiak zum traditionellen Neujahrsempfang des Landkreises Wolsztyn gefolgt. Loge nutzte die Gelegenheit, um auf das vergangene Jahr 2017 zurückzublicken, Bilanz zu ziehen und die erfolgreich in den Partnerkreisen umgesetzten Projekte vorzustellen. Er bedankte sich bei allen Anwesenden für ihr Engagement und die Zusammenarbeit im Sinne der deutsch-polnischen Freundschaft. Auf dem Empfang unterzeichneten beide Landräte den Partnerschaftskalender für das Jahr 2018.

„Im Jahr 2018 wird unser Landkreis Dahme-Spreewald 25 Jahre alt. Doch nicht nur der Landkreis feiert, sondern auch die Mutter unserer Kreispartnerschaft, die Städtepartnerschaft zwischen der Stadt Lübben und der Stadt Wolsztyn begeht ihr 25- jähriges Jubiläum“, sagte Loge in seinem Grußwort.

Sein polnischer Amtskollege Janusz Frąckowiak betonte in seiner Neujahrsansprache ebenfalls, dass ihm die Freundschaft und die gute Zusammenarbeit mit dem Dahme-Spreewald-Kreis sehr wichtig seien. Beide waren sich einig, dass die kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer Partnerschaft in 2018 fortgeführt werden solle. „Unser Hauptaugenmerk für die Zusammenarbeit in diesem Jahr haben wir auf die Bereiche Wirtschaft und Tourismus gelegt“, informierte Heiko Jahn, Leiter des Bereichs für Wirtschaft, Europa und internationale Zusammenarbeit im Landkreis Dahme-Spreewald. Der Partnerschaftskalender für das laufende Jahr enthält vielfältige Aktionen, wie gegenseitige Besuche in innovativen Klein- und Mittelunternehmen, eine deutsch-polnische Paddeltour durch den Landkreis Wolsztyn, die bereits 17. internationale Jugendbegegnung und eine Bildungsfahrt zum Thema „Touristische Angebote im Landkreis Wolsztyn“.

Seit 2013 überreichen sich Vertreter beider Landkreise im Rahmen der jeweiligen Neujahrsempfänge Bilder von regionalen Künstlern. In diesem Jahr brachten Stephan Loge und der Kreistagsvorsitzende Martin Wille zwei Werke von Bernhard Gowinkowski aus Löpten mit.