| 01:07 Uhr

Naziparolen gegrölt und randaliert

Lübben.. Fünf junge Männer im Alter zwischen 15 und 18 Jahren randalierten in der Nacht zu Sonntag in der Lübbener Friedensstraße, informiert der Polizei-Schutzbereich.

Sie hätten Fahrräder gegen eine Steintreppe geworfen, Bierflaschen zerschlagen und mit einer Sitzbank die Fensterscheibe eines Cafés eingestoßen. Dabei hätten sie Naziparolen gegrölt. Danach hätten sich die Täter in Richtung Bahnhofstraße entfernt. Als die Polizei sie festnahm, hätten sie sich auf den Gleisen befunden. Drei der jungen Männer hätten unter erheblichem Alkoholeinfluss gestanden, heißt es in der Pressemitteilung. Die Ermittlungen würden andauern. (red)