Sich ein Bild von der Zukunft zu machen, fällt normalerweise schwer. Leichter hatten es dagegen Schüler des Paul-Gerhardt-Gymnasiums in Lübben. Sie konnten die Zukunft sogar anfassen. „Touch Tomorrow“ (dt.: Berühre morgen/die Zukunft) stand auf dem großen Truck, der für fünf Tage mitten auf dem Schulhof parkte.

Förderung für Naturwissenschaften

Marvin, Julia, Nils, Jannik, Leon, Niklas und fünf Schüler und eine Schülerin des Physik-...