| 02:43 Uhr

Nationalensemble tanzt am Sonntag in Neu Zauche

Neu Zauche. Mit der "Diamantenen Vogelhochzeit" gastiert das sorbische Nationalensemble am Sonntagnachmittag in Neu Zauche. Ab 16 Uhr am 22. Januar erleben die Gäste im Gasthof "Zum Oberspreewald" das Jubiläumsprogramm 2017. Ingvil Schirling

Das Ensemble feiert 60 Jahre Bühnenerfahrung und lässt das große Repertoire an anspruchsvollen Liedern, individuellen Tänzen und humorvollen Sketche Revue passieren. Laut Ankündigung erhält es dabei dramaturgische Unterstützung von Jan Domaschke, der schon bei der ersten Vogelhochzeit des Ensembles als Solotänzer auf der Bühne stand. Regie führt Stefan Haufe, der schon bei der Burger Sagennacht das Zepter in der Hand hielt.

Das sorbische Nationalensemble nahm im Jahr 1957 das Vogelhochzeitsprogramm in eigene Regie. Nach eigenen Angaben war es nicht immer leicht, die richtige Michaung von Sketch, Revue, Folklore und künstlerischem Anspruch zu finden.

Tickets für die Veranstaltung in Neu Zauche gibt es vor Ort im Gasthaus Zum Oberspreewald für 15 Euro im Vorverkauf.