ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:30 Uhr

Ausbildung
Nachwuchs startet in der Kreisverwaltung Ausbildung

 Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres verstärken 14 junge Frauen und Männer die Kreisverwaltung Dahme-Spreewald. Foto: LDS
Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres verstärken 14 junge Frauen und Männer die Kreisverwaltung Dahme-Spreewald. Foto: LDS FOTO: LDS
Lübben. Dahme-Spreewalds Landrat begrüßt 14 neue Azubis.

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres verstärken 14 junge Frauen und Männer die Kreisverwaltung Dahme-Spreewald. In dieser Woche wurden sie offiziell von Dahme-Spreewald-Landrat Stephan Loge, dem Personalratsvorsitzenden Ralf Kunze und dem Personalamtsleiter Alexander Nagel in Lübben begrüßt. „Ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr wieder engagierten Nachwuchs gewinnen konnten. Denn im Hinblick auf den demografischen Wandel, der uns in den nächsten Jahren ereilen wird, ist es wichtig, sich um die jungen Menschen zu bemühen, die Interesse an der Verwaltung haben“, begrüßte Loge den Nachwuchs.

Mit dem neuen Jahrgang durchlaufen zehn Nachwuchskräfte eine Ausbildung in der Kreisverwaltung als Verwaltungsfachangestellte/r, IT-Systemelektroniker, Informatikkaufmann, Geomatiker und  Vermessungstechniker. Vier Studenten absolvieren ein Studium in den dualen Studiengänge „Öffentliche Verwaltung Brandenburg“, „Verwaltungsinformatik“ und „Vermessung und Geoinformatik“. Insgesamt bildet die Kreisverwaltung derzeit 29 Auszubildende und zehn Studierende aus.

Traditionell startete die Ausbildung mit einer Einführungswoche, bei der vor allem das Kennenlernen der Kreisverwaltung und einzelner Fachämter sowie der anderen Auszubildenden/Studierenden im Vordergrund steht.

Bevor die Berufsanfänger ihre Ausbildungsverträge erhielten, überreichte der Landrat fünf ausgelernten Azubis die Arbeitsverträge.  Sie konnten alle nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung als Beschäftigte der Kreisverwaltung übernommen werden. Die Berufsanfänger werden künftig im Amt für Schulverwaltung, Amt für Kultur, Ausbildungs- und Sportförderung, Jugendamt und in der Ausländerbehörde arbeiten.

Weitere Informationen zur Ausbildung in der Kreisverwaltung sind auf der Internetseite www.dahme-sprewwald.info (Ausbildung in der Kreisverwaltung) zu finden. Ansprechpartner ist Herr Schwabe, erreichbar unter der Telefonnummer 03546/20 1970. Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2020 können  bis Ende November 2019 abgegeben werden.