ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Nach der Wahl: Viele bekannte Gesichter im Unterspreewald

Mit herzlichen Worten und einem Geschenkkorb dankte Schlepzigs Bürgermeister Werner Hämmerling (l.) dem langjährigen Gemeindevertreter Ernst-August Lehmann für sein Engagement.
Mit herzlichen Worten und einem Geschenkkorb dankte Schlepzigs Bürgermeister Werner Hämmerling (l.) dem langjährigen Gemeindevertreter Ernst-August Lehmann für sein Engagement. FOTO: Amt Unterspreewald
Unterspreewald. Die ersten wichtigen Weichen für die künftige politische Arbeit im Amt Unterspreewald sind gestellt. In dieser Woche konstituierten sich die Gemeindevertretungen von Bersteland, Schlepzig und Unterspreewald. Ingvil Schirling

In diesem Zuge trafen sich zumeist auch die Ortsbeiräte. Große Überraschungen blieben aus.

In Schlepzig gab es herzliches Händeschütteln: Bürgermeister Werner Hämmerling, erstmals direkt gewählt, dankte zum Abschied Ernst-August Lehmann für viele engagierte Jahre in der Gemeindevertretung. Die nachfolgende Wahl brachte bekannte Gesichter in den Amtsausschuss. Neben Werner Hämmerling, der als Bürgermeister automatisch im Entscheidungsgremium des Unterspreewalds sitzt, zieht Steffen Miether als zweiter Vertreter Schlepzigs mit ein.

In Bersteland wurden die Ortsvorsteher bestimmt. Ingeborg Freigang ist demnach Ortsvorsteherin von Freiwalde, Marcel Noack von Reichwalde und Manfred Mietusch ist und bleibt Dorfoberhaupt von Niewitz. Mietusch ist auch als gewählter Bürgermeister von Bersteland bestätigt worden.

Spannend wurde es bei der konstituierenden Sitzung, als die Wahl des zweiten Vertreters von Bersteland im Amtsausschuss anstand. Neben Folkert Liebscher, der dort schon über Erfahrung verfügt, ließ sich Ronny Kubeile aufstellen. Mit vier zu sechs Stimmen unterlag er jedoch, so dass auch bei der Vertretung Berstelands im Amtsausschuss alles beim Alten bleibt.

In der Gemeinde Unterspreewald wurden die Wahlen "sämtlich offen durchgeführt, weil es für keines der zur Wahl stehenden Ämter Gegenkandidaten gab", informiert Amtsdirektor Jens-Hermann Kleine. Die künftigen Stellvertreter von Bürgermeister Lothar Lorenz sind demnach Bärbel Kernchen und Bernd Rocher. Kernchen ist zudem Ortsvorsteherin von Neuendorf am See, Rocher Ortsvorsteher von Leibsch.

Neben Lorenz wird künftig Detlef Paetsch aus Neuendorf am See die Gemeinde Unterspreewald im Amtsausschuss repräsentieren. Seine Stellvertreter sind Daniel Neumann (Neu Lübbenau) und Günther Wäber (Leibsch).