ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:40 Uhr

Musik-Expedition in der Paul-Gerhardt-Kirche

Tradition trifft Moderne: Christian Grosch (l.) und Marcus Rust, der in Dresden Trompete (Jazz/Rock/Pop) studiert. Foto: A. Staindl/asd1
Tradition trifft Moderne: Christian Grosch (l.) und Marcus Rust, der in Dresden Trompete (Jazz/Rock/Pop) studiert. Foto: A. Staindl/asd1 FOTO: A. Staindl/asd1
Lübben. Marcus Rust (Trompete, Flügelhorn) und Christian Grosch (Orgel) forschen mit Traditionen nach einem Klang der Gegenwart. Auf ihrer musikalischen Expedition haben die beiden Musiker am Sonntagabend in der Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben Halt gemacht. asd1

Vor etwa 50 Zuhörern spielten Rust und Grosch Musik mit Einflüssen verschiedener Kulturen. Sie sind, so sagen sie selbst, auf der Suche einer bisher unbekannten Sprache. So streiften der Bläser und der Organist auf ihrer musikalischen Reise durch vergangene Jahrhunderte den Jazz, Latin und Blues ebenso wie afrikanische Rhythmen und Gregorianik. Zu hören waren dabei zum Beispiel jüdische Musik mit arabischen Einflüssen und ursprüngliche Indianermusik der Dakota.