| 14:25 Uhr

Stadt- und Regionalmuseum
Zur Museumsnacht im Lübbener Schloss

Lübben. Das Lübbener Stadt- und Regionalmuseum ist am Samstag, 21. Oktober, zwischen 17 und 22 Uhr geöffnet. Die Besucher werden mit Lutherkeksen und Reformationsbrötchen begrüßt. Von Ingrid Hoberg

Der Schlossturm wird mit Movinglights illuminiert sein. Wer Interesse hat, kann Schattentheaterfiguren basteln, Scherenschnittporträts werden angefertigt, teilt Corinna Junker vom Museum mit. Und es werden kreative Gäste gesucht, die die größte Ofenkachel Lübbens mitgestalten wollen. Wahrsagerin Susi legt Karten, mithilfe von Kostümen, Accessoires und Guckloch-Aufstellern kann Geschichte erlebt werden. Ein Bläserduo spielt vor dem Schlossturm, um 18 Uhr

beginnt das Schattentheater „Aus dem Leben Luthers“. Um 19 Uhr hält Ralf Gebuhr den Vortrag „Reformation auf Ofenkacheln“, ab 20 Uhr spielen Böhms Hot Four Jazziges. Der Förderverein des Stadt- und Regionalmuseums Lübben kümmert sich um das leibliche Wohl der Gäste. Der Eintritt kostet vier Euro im Vorverkauf und fünf Euro an der Abendkasse. Kinder haben freien Eintritt.