ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Mitglieder des THW machen sich fit

Lübben. Führungsorganisation, das Führungssystem sowie die Funktionen in einem Einsatz haben Mitglieder des Technischen Hilfswerks (THW) unlängst in einem Lehrgang in Lübben erlernt und anhand von praktischen Übungen und Szenarien die verschiedenen Situationen praxisnah trainiert, heißt es in einer THW-Mitteilung. Gleichzeitig fand der reguläre Dienst des Ortsverbandes Lübben statt. red/fh

Dabei wurde auch die Kläranlage in Vetschau besucht. Dort gab es eine Einführung in die Abwasserreinigung und Abwasserbehandlung sowie Informationen über die Gefahren und möglichen Einsätze für das THW. In Hartmannsdorf wurden danach an der Hauptspree eine 5000-Liter-Pumpe und ein 3000-Liter-Außenbecken aufgebaut und durch den 100 Meter langen Schlauch das Wasser von der Hauptspree in das Außenbecken transportiert und durch diverse Elektropumpen wieder zurück gepumpt.