| 17:03 Uhr

Gerhardt-Kirche
Mit der Türmerin über die Dächer von Lübben

Türmerin Vera Städter
Türmerin Vera Städter FOTO: Hannelore Tarnow
Lübben. Vera Städter führt Gäste bis Ende Oktober in die Spitze der Gerhardt-Kirche und verkürzt das Treppensteigen mit Anekdoten. red/SvD

Wenn sie sich auf den Weg zu ihrem Arbeitsplatz begibt, sorgt sie für Aufsehen und neugierige Blicke. Schwarzer Samthut, Weste, sympathisches Lächeln – die erste und einzige Türmerin Berlin/Brandenburgs ist im Lübbener Stadtbild unverkennbar. Bevor es in die Winterpause geht, lädt die Türmerin Vera Städter noch bis Ende Oktober drei Mal pro Woche Interessierte dazu ein, den Lübbenern „unters Dach“ zu steigen. Genauer gesagt, unter die Kirchturmspitze der Paul-Gerhardt-Kirche. Das teilt die Tourismus Kultur und Stadtmarketing Lübben GmbH (TKS) mit.

Dabei können die Gäste mehr erwarten als den Aufstieg in 22 Metern Höhe. „Charmant, spontan und witzig, umrahmt mit zahlreichen interessanten und unterhaltsamen Geschichten und Anekdoten von Lübben, seinen Bewohnern und ihrer Kirche geht es die 115 Stufen in Etappen nach oben“, preist die TKS ihre Stadtführerin an. Und dass man um einen Aufstieg mit der Türmerin nicht herumkommt, wenn man beispielsweise folgende Fragen hat: Warum halfen Spreewälder Exportschlager wie Gurken und Spargel beim Turmaufbau? Was verbindet die Kirche mit Quark und Leinöl? Und welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Hamburger Glockenfriedhof?

Auf dem Kirchturm angekommen, wird man mit einem weitläufigen Blick auf den Unter- und Oberspreewald belohnt, der einmal mehr verdeutlicht, warum Lübben mit dem Slogan „Mitten im Spreewald“ wirbt. Dazu gebe es noch viele wertvolle Tipps zum weiteren Aufenthalt in Lübben und schon ist eine abwechslungsreiche, unterhaltsame Stunde um, verspricht die TKS..

Termine für Führungen: Oktober: montags und freitags um 16.30 Uhr, mittwochs 10.30 Uhr. Individuelle Terminabsprachen sind möglich. Treffpunkt aller Führungen ist die Paul-Gerhardt-Kirche. Die Führungen dauern etwa eine Stunde.

Preise: 5.Euro für Erwachsene, 2.Euro für Kinder (6 bis 14 Jahre in Begleitung von Erwachsenen), Kinder bis 6 Jahre frei.