| 17:57 Uhr

Mit 2,44 Promille nachts durch Lübben geradelt

Lübben. Mit 2,44 Promille Alkohol im Blut hat die Polizei Freitagnacht einen Radfahrer gestoppt. "Er war wegen seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen", informierte ein Sprecher. red/bt

Die Polizisten ließen den Mann "pusten" und untersagten die Weiterfahrt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, hieß es weiter.