ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:32 Uhr

Polizeibericht
Mit 2,39 Promille Unfall verursacht

Freiwalde. Der Polizei war am Sonntagabend von Autofahrern gemeldet worden, dass ein VW-Kleinbus auf der A 13 einen Verkehrsunfall hatte. Das Fahrzeug war gegen die Schutzplanke geprallt, und der Fahrer hatte seine Tour fortgesetzt, ohne den Unfall aufnehmen zu lassen.

Im Zuge erster Ermittlungen konnte die 39-jährige Fahrerin ermittelt werden. Ein Atemalkoholtest bei der Frau ergab 2,39 Promille.