ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:30 Uhr

Aus dem Polizeibericht
Mit 2,19 Promille durch Lübben geradelt

Lübben. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat die Polizei in der Breiten Straße einen Radfahrer gestoppt, der die ganze Breite des Gehweges nutzte. Die Beamten baten den 47-Jährigen zum Atemalkoholtest.

2,19 Promille war das Resultat. Daraufhin musste der Mann die Polizisten für eine Blutprobe ins Krankenhaus begleiten, informierte Polizeisprecher Torsten Wendt am Freitag.