Beide sprachen über den BER, Asylbewerber und die Verwaltungs- und Kreisgebietsreform, teilt der Landkreis mit. Ob auch die Pläne für die Internationale Naturausstellung INA in Lieberose eine Rolle spielten, die Landrat Loge ursprünglich ansprechen wollte, wurde nicht gesagt. Im Anschluss an das Gespräch sah sich Woidke in Begleitung von Landrat Loge das künftige Asylbewerberheim in Bestensee/Pätz an.