| 02:33 Uhr

Militärhistorische Relikte in der Lieberoser Heide

Lieberose. Die Entstehung und die Funktionen des ehemaligen Truppenübungsplatzes Lieberose sind Thema einer Exkursion, die die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg am kommenden Samstag anbietet. Besichtigt werden zwei ehemals bedeutende militärische Standorte, die Tauersche Blockstelle und das ehemalige Fallschirmspringerlager. red/js

Die Leitung der Exkursion übernimmt der Historiker Andreas Weigelt. Treffpunkt ist am 15. Oktober in Lieberose (Schlosshof 1) um 10.30 Uhr. Die Teilnahme an der dreieinhalbstündigen Exkursion kostet fünf Euro, die Exkursionspunkte werden mit Privatautos angefahren. Eine Anmeldung ist erforderlich (Telefon 033671 32788 oder eisenschmidt@stiftung-nlb.de).