ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:21 Uhr

Lübben
Lübben braucht ein Verkehrskonzept

Ingvil Schirling
Ingvil Schirling FOTO: LR
Ein Wegeleitsystem, damit Fußgänger und Radfahrer besser in die Lübbener Innenstadt finden, ist gut und schön und notwendig. Die Situation am Bahnhof ist unübersichtlich, die sehr unterschiedliche Beschilderung nicht mehr zeitgemäß.

Was allerdings noch viel dringender gebraucht wird, ist ein sinnvolles Konzept für die Verkehrsführung von Autos und Lkw. Die Zeit, in der ab September der Houwald-Damm ausgebaut und anschließend die B 87 mitsamt der beiden Brücken saniert wird, sollte die Stadt nutzen, um ein solches Konzept erarbeiten zu lassen. Auch wenn eigentlich klar und ausdiskutiert ist, dass mit der Verkehrsinsel am Schloss das Linksabbiegen aus der Gerichtsstraße nicht mehr möglich sein wird, wirft diese gravierende Veränderung viele Fragen auf. Und das ist nur ein Punkt. Ein Verkehrskonzept sollte schnell in Angriff genommen werden und ist dringend nötig.