ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:26 Uhr

Übrigens
Ferienamnesie

 Katrin Kunipatz
Katrin Kunipatz FOTO: LR / Sebastian Schubert
Kennen Sie diese Antworten? „Oh, daran hab ich nicht gedacht.“ „Das war heute?“ „Hab ich vergessen!“ Mir scheint, sie häufen sich in den Ferien. Fast könnte man glauben, mit dem Ranzen haben Kinder auch ihr Gehirn in den Schrank gelegt.

Selbst einfache Aufgaben, alltägliche Abläufe und bisher Selbstverständliches müssen bis ins Detail erklärt werden und funktionieren nur, wenn jeder Schritt einzeln benannt wird. Die Aussicht, dass in nur vier Wochen die Schule wieder losgeht und ein neuer Schulweg bevorsteht, besorgt mich diese Leere im Kopf. Bleibt nur zu hoffen, dass die Ferienamnesie vorübergehend ist und vielleicht schon im Urlaub vorbei ist. Sonst verlaufen sich die Kinder noch auf dem Campingplatz.