ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:50 Uhr

Unaufmerksamkeit
Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A 13

Freiwalde. (red/kr) Auf der A 13 zwischen Freiwalde und Staakow ist  am Donnerstagnachmittag  aus Unachtsamkeit eine 66-jährige Pkw-Fahrerin zwischen den beiden Anschlussstellen auf einen Rückstau vor einer Tagesbaustelle aufgefahren.

Sie sowie der Fahrer des vorausfahrenden Pkw mussten verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 78-jährige Beifahrer der Unfallver­ursacherin wurde mit schwersten Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Dass unfallverursachende Fahrzeug wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt, informierte die Polizei am Freitag. Der entstandene Sachschaden wird auf 10 000 Euro geschätzt. Durch den Unfall und die damit verbunden Rettungs- und Bergungsmaßnahmen kam es bis gegen 16 Uhr zum Stau.