| 16:31 Uhr

Ausstellungseröffnung
Mehr als nur Werbung fürs Theater

Plakate des Piccolo-Theaters sind ab Dienstag in Lübben zu sehen.
Plakate des Piccolo-Theaters sind ab Dienstag in Lübben zu sehen. FOTO: Dörthe Ziemer
Lübben. Plakate des Piccolo-Theaters Cottbus sind ab Dienstag in der Lübbener Rathausgalerie zu sehen.

(bt) Die technischen Mittel haben sich mehrfach gewandelt – der Anspruch bleibt: Theaterplakate sollen das Publikum ins Theater locken. Was sie darüber hinaus über die Spielstätten, die Schauspieler und die Kunst der Grafiker zu erzählen haben, ist in der neuen Rathausgalerie in der Lübbener Stadtverwaltung zu erleben.

Sie zeigt rund 40 Theaterplakate des Piccolo Theaters Cottbus aus mehreren Jahrzehnten. Dabei sprechen die Plakate insbesondere die Zielgruppe des Theaters an: Kinder werden auf den Plakaten viele Märchen und bekannte Erzählungen wiedererkennen, so zum Beispiel Aschenputtel, Der kleine Häwelmann oder Rotkäppchen. Diese Plakate wurden von Jutta Mirtschin illustriert. Die Plakate, die für Stücke von Jugendlichen für Jugendliche werben, sind vorrangig mit Fotografien gestaltet.

Die Ausstellung wurde vom Lübbener Atelier Franzka und Ascher konzipiert und gestaltet.