| 13:36 Uhr

Polizei
Maskierte überfallen Supermarkt in Dahme-Spreewald

Die Polizei sucht zeugen: Wer kann Angaben zur Identität der Täter machen? Wer kann Angaben zu den beiden Pkw machen, die die Täter zur Flucht nutzten?
Die Polizei sucht zeugen: Wer kann Angaben zur Identität der Täter machen? Wer kann Angaben zu den beiden Pkw machen, die die Täter zur Flucht nutzten? FOTO: Frank Hilbert
Schwerin/Cottbus. Vier Männer haben am Samstagabend einen Supermarkt in Dahme-Spreewald überfallen. Wie viel sie erbeutet haben, ist noch nicht bekannt.

Kurz vor Ladenschluss betraten die vier maskierten Männer die Supermarktfiliale an der Teupitzer Straße in Schwerin und forderten von den beiden Mitarbeiterinnen im Markt die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellten übergaben eine nicht genannte Menge Bargeld und Tabakwaren.

Ihre Beute packten die Täter in markteigene Kühltaschen und flüchteten in zwei Autos in Richtung A13. Die beiden Mitarbeiterinnen blieben unverletzt.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat geben können. Wer die Täter oder ihre Fluchtwagen gesehen hat, soll sich bei der Kriminalpolizei in Cottbus unter der Rufnummer 0355 4937-2940 oder jeder anderen Polizeidienstelle melden.

(bob)