| 15:34 Uhr

Wettbewerb
Malwettbewerb zum Trachtenfest in Lübben startet

Junge Trachtenträger während des Trachtentages 2017 in Lübben, der in Vorbereitung auf das Trachtenfest im kommenden Jahr stattfand.
Junge Trachtenträger während des Trachtentages 2017 in Lübben, der in Vorbereitung auf das Trachtenfest im kommenden Jahr stattfand. FOTO: Stadt Lübben / LR
Lübben. Kinder aus ganz Deutschland sind zur Teilnahme aufgerufen. Die schönsten Arbeiten werden prämiert und ausgestellt.

„So schön ist meine Tracht“ ist das Motto eines Malwettbewerbs, den die Stadtverwaltung anlässlich des Deutschen Trachtenfestes vom 17. bis 19. Mai 2019 in Lübben ausgerufen hat. Kinder in ganz Deutschland sind eingeladen, ihre – oder eine ausgedachte – Tracht zu malen, heißt es in einer Pressemittielung. Einsendeschluss ist der 30. November 2018. Die schönsten Werke werden prämiert und in der Rathausgalerie zum Trachtenfest ausgestellt.

Mit der Aktion will die Stadt gemäß dem Motto des Trachtenfestes „Tracht verbindet“ auch die Jüngsten dazu animieren, sich mit dem Thema Tracht auseinanderzusetzen. Die Vielfalt der Formen und Farben steht dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Frage, warum man Trachten trägt.

In Deutschland gibt es rund eine Million Trachtenträger, schätzt der Deutsche Trachtenverband. Davon sind etwa 350 000 Kinder und Jugendliche. Auch im Spreewald tragen viele junge Menschen Tracht – sei es bei der Tanzgruppe „Lutki“ in der Kita „Spreewald“ oder bei Veranstaltungen wie der Spinte und der Fastnacht. Um noch mehr Kinder und Jugendliche dafür zu begeistern, dürfen auch ausgedachte – und nicht nur tatsächlich getragene – Trachten als Bild eingereicht werden.

Der Wettbewerb geht auf eine Idee des Lübbener Künstlerateliers Franzka/Ascher zurück. Infos gibt es auf luebben.de/trachtenfest.

Die Stadt Lübben ruft zu einem Malwettbewerb zum Trachtenfest auf.
Die Stadt Lübben ruft zu einem Malwettbewerb zum Trachtenfest auf. FOTO: Stadt Lübben / LR