ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:29 Uhr

Wölfe
Mahnfeuer gegen Wolf am Samstag in Leibsch

Leibsch. Am Samstag findet bei Frank Michelchen in Leibsch erneut ein Mahnfeuer gegen die Ausbreitung der Wölfe statt. Es soll um 19 Uhr bei der Rinderherde am Ortsausgang von Leibsch Richtung Märkisch Buchholz angezündet werden, geht aus einer Mitteilung hervor.

Michelchen ist Wolfsbeauftragter des Bauernbundes, hat zwei Kälber an den Wolf verloren und möchte mit dem Feuer auf Probleme durch den Wolf aufmerksam machen.