(red/is) Wer die Hauptamtsleitung im Unterspreewald übernimmt, soll am Dienstag, 24. April, in Mahlsdorf entschieden werden. Die bisherige Leiterin ist in den Ruhestand verabschiedet worden. Die Nachfolge steht im nichtöffentlichen Teil der Amtsausschusssitzung auf der Tagesordnung. Beginn des öffentlichen Teils ist um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Entschieden werden soll laut Tagesordnung auch über die Vergabe von Malerarbeiten im „Haus des Kindes“ in Golßen.