ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:10 Uhr

Polizeibericht
Mädchen von 59-Jährigem belästigt

Lübben. Seit Mittwochnachmittag laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu einer sexuellen Belästigung, die am späten Nachmittag angezeigt wurde. Am Spreeufer hatte ein scheinbar 50-jähriger Mann ein 13-jähriges Mädchen mehrfach angesprochen und trotz Gegenwehr belästigt und kurzzeitig verfolgt.

Intensive Fahndungsmaßnahmen führten zunächst nicht zur Identifizierung des Mannes. Am Donnerstagnachmittag erreichte die Polizei der entscheidende Hinweis eines Lübbener Bürgers. Ein bereits einschlägig polizeibekannter 59-jähriger Deutscher aus dem Landkreis Dahme-Spreewald konnte als mutmaßlicher Täter namentlich bekannt gemacht und gestellt werden. Gegen ihn ermittelt die Kriminalpolizei.