| 02:42 Uhr

Luther-Programm zum Start in das neue Semester

Lübben. "Meine herzliebe Jungfer Käthe" so heißt es Anfang September im Wappensaal vom Lübbener Schloss. Dabei stehen Martin Luther und sein Weib Katharina von Bora im Mittelpunkt. red/bt

Am 8. September, 19 Uhr, startet die Volkshochschule Dahme-Spreewald in das neue Semester. "In der Auftaktveranstaltung geht es thematisch, anlässlich des 500. Jubiläums der Reformation, um den Ehemann Luther", erklärt Kai Berdermann von der Kreisvolkshochschule Dahme Spreewald.

Seinerzeit war es Skandal, als der damals berühmtberüchtigte Martin Luther die entflohene Nonne Katharina von Bora heiratete. Ob sie wohl wusste, auf was sie sich einließ, als sie ihn zum Manne nahm?

Das musikalisch-literarische Programm ‚Martin Luther und sein Weib Katharina von Bora' des Kalliope-Teams ist eine Spurensuche nach dem privaten Luther, dem Ehemann und Vater, erläutert Kai Berdermann. Kreisvolkshochschule und Bibliothek bereiten den Abend vor.