ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Lübbener verlassen Tourismusverband

Lübben. Der Tourismusverein Lübben verlässt den Tourismusverband Spreewald zum Ende des Jahres. Vorsitzende Sylvia Lehmann hat die Kündigung auf RUNDSCHAU-Nachfrage bestätigt. Ingvil Schirling

Damit steigt nach Burg im Vorjahr der zweite Spreewälder Tourismusverein aus dem Verband aus.

Hauptgrund für den Schritt sind nach Angaben der Lübbener Vereinschefin steigende Kosten bei gleichbleibendem Angebot. "So viel Geld hat man nicht. Und dazu kommt, dass sich das Qualitätsangebot demgegenüber nicht erhöht hat", sagt Sylvia Lehmann.

So wie der Verband die Arbeit angehe, kritisiert die Lübbenerin weiter, "werden sich kleine Leistungsträger die Akquise und Werbung finanziell nicht mehr leisten können". Der Lübbener Tourismusverein orientiere sich in Richtung der Nachbarorte. "Wir sitzen regelmäßig mit den Tourismusvereinen in Burg und Lübbenau zusammen", so die Lübbenerin weiter. "Wir könnten uns durchaus vorstellen, in puncto Werbung gemeinsam etwas zu machen."

Die Stadt Lübben und die Tourismus, Kultur und Stadtmarketing GmbH Lübben bleiben Mitglied im Tourismusverband Spreewald.