ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:30 Uhr

Tierisch
Lübbener Tierarzt eröffnet neue Praxis

Gemeinsam mit Tierarzt Christian Wühlbeck (M.) sind die Mitarbeiterinnen Andrea Lehmann (r.) und Heike Köllnick in die neue Praxis am Bussardweg gezogen. Tierärztin Lisa Niemann hilft dort ebenfalls tageweise mit.
Gemeinsam mit Tierarzt Christian Wühlbeck (M.) sind die Mitarbeiterinnen Andrea Lehmann (r.) und Heike Köllnick in die neue Praxis am Bussardweg gezogen. Tierärztin Lisa Niemann hilft dort ebenfalls tageweise mit. FOTO: schirling
Lübben. Anlaufpunkt für Vierbeiner ist jetzt am Bussardweg. Von Ingvil Schirling

 Gesunde Vierbeiner und solche, die es wieder werden wollen, sind seit Samstag am Lübbener Bussardweg richtig, wenn sie auf Geheiß ihrer Dosenöffner und Leinenträger in die Tierarztpraxis von Christian Wühlbeck müssen. Vergangene Woche zog er von der Gubener Straße in den Neubau am Bussardweg. Nächstes Jahr könnte er dort sein zehnjähriges Praxisjubiläum feiern. Mit umgezogen ist  der Geist der alten Praxis: „Die Waldstraße lebt hier weiter“, sagt Christian Wühlbeck.

Vor neun Jahren übernahm er die Nachfolge der bekannten Lübbener Tierärztin Anke Brauer, die seither ihren „Unruhstand“ tageweise bei ihm in den damals „neuen“ Räumen an der Gubener Straße verbrachte. Das wird auch am Bussardweg so bleiben. Rein äußerlich zogen ebenso diverse Schränke und Utensilien aus dem Besitz der Lübbenerin in die Behandlungsräume am Bussardweg – „und damit auch das Werk von Anke Brauer“, sagt Christian Wühlbeck. Dass sie weiterhin tageweise Ansprechpartnerin für Zwei- und Vierbeiner in seiner Praxis ist, sei ihm „ganz wichtig“.

In der neuen Praxis schließen sich ans Wartezimmer mit Anmeldetheke die beiden Behandlungsräume nun direkt an, sodass der Gang durch den schmalen Flur entfällt, der aufgrund der Enge für manche Hunde und Katzen für zusätzlichen Stress gesorgt hatte. Hinter einem der Behandlungsräume befindet sich der Operationssaal. Hauptsächlich Weichteil-OPs stehen in der Praxis an, sagt Christian Wühlbeck, also beispielsweise Kastrationen. Dazu kommen ebenso Zahnbehandlungen, für die Instrumente auf Humanmedizin-Niveau verwendet werden. Ein Aufwach- und Sozialraum sowie eine Dunkelkammer für die Röntgenbilder komplettieren den Trakt.

Dank vieler Helfer und Freunde ging der Umzug in den vergangenen Tagen über die Bühne. Zur Eröffnung am Samstag kamen viele Kunden, Bekannte, Freunde und  Kollegen. Harald Redlich von der Lübbener Tierarztpraxis Redlich und Richter überbrachte herzliche Glückwünsche.

Außer den Räumen hat sich allerdings für die vierbeinigen Patienten und ihre Begleiter nichts geändert: Telefon (03546 229773) und Sprechzeiten bleiben gleich.