ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:09 Uhr

Lübbener Museum organisiert Tour zum Neuzeller Weinberg

Lübben.. Die momentane Sonderausstellung „Vergessene Orte.

Weinberge in der Niederlausitz“ des Lübbener Stadt- und Regionalmuseums im Rahmen der diesjährigen Brandenburgischen Kulturlandkampagne „Landschaft und Gärten“ , steht ganz im Zeichen des Weines (die RUNDSCHAU berichtete). Drumherum haben die Museumsleiterin Christina Orphal und ihre Mitarbeiter weitere Höhepunkte organisiert.
Zum Beispiel die Busexkursion am kommenden Sonntag, dem 3. Oktober, zum neugestalteten Weinberg „Die Scheibe“ auf dem Klostergelände in Neuzelle. Auf dem Weg dorthin wird am Weinberg in Neu Zauche und am Schloss Lieberose zwecks Führungen Halt gemacht.
In Neuzelle wird es für die Teilnehmer eine Besichtigung des Weinberges und einen Einblick in die neu gestalteten Klostergärten geben. Die Rückfahrt führt über Friedland, dort soll die Johanniter Burg besichtigt werden.

Die Kosten für die Tagesfahrt betragen 15 Euro. Für die Verpflegung ist selbst zu sorgen. Abfahrt ist um 10 Uhr vom Lübbener Schlossturm, Ankunft in Lübben gegen 18 Uhr. Interessenten melden sich bis zum morgigen Dienstag, dem 28. September, unter Tel. 03546/18 74 78 im Museum an. (red)