ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Lübbener Gurkensteiger schwitzen für gute Platzierungen in Abu Dhabi

Voll in Aktion: Anja Hartmann und Oliver Nopper beim Flaschentausch im Mixtandem-Wettbewerb.
Voll in Aktion: Anja Hartmann und Oliver Nopper beim Flaschentausch im Mixtandem-Wettbewerb. FOTO: K. Bönigk
Abu Dhabi/Lübben. Bei sehr warmen Sommertemperaturen von teilweise über 30 Grad Celsius hat eine Abordnung des TFA-Teams der Feuerwehr Lübben an der 2. red/bt

World Firefighter Challenge Abu Dhabi teilgenommen. Bei dem Wettbewerb, an dem 225 Starter aus 18 Ländern teilnahmen, konnten die Lübbener Gurkensteiger auf gute Platzierungen verweisen. Mit einem dritten Platz fuhr Anja Hartmann wieder nach Hause. Gemeinsam mit Agnieszka Figula (Polen) kam sie im Tandem-Wettberweb aufs Treppchen. Im Einzelwettbewerb hatte sie zuvor ihre Bestzeit um neun Sekunden getoppt und war Fünfte bei sechs Starterinnen geworden. Außerdem belegten Oliver Nopper/Anja Hartmann im Mixtandem den sechsten Rang.

Weitere gute Platzierung verbuchte Oliver Nopper beim Männertandem, wo er gemeinsam mit Sören Warzok von der Feuerwehr Hardegsen 17. bei 54 Teams wurde. In den Staffelwettbewerben kam der Lübbener mit TFA XCross Germany 1 auf Rang zwölf.