ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:54 Uhr

Lübbenauer stellt Ideen für Stadtverkehr vor

Lübben. Seine Ideen für eine künftige Verkehrslösung in Lübben will der Lübbenauer Erwin Lieke am Samstag vorstellen. Der Bauingenieur kennt die Paul-Gerhardt-Stadt und war maßgeblich an der Lösungsfindung für die Bahnkreuzungs-Problematik im benachbarten Lübbenau beteiligt. Ingvil Schirling

Er plädiert für besseren Verkehrsfluss mittels weiterer Kreisverkehre und einer Unterführung am Bahnübergang. Damit ließen sich gegenüber einer Umgehungsstraße 30 Millionen Euro einsparen, argumentiert er.

Im Detail stellt er seine Gedanken am Samstag, 29. März, ab 11 Uhr bei Bäcker Dreißig am Lübbener Marktplatz vor.