(red/is) „Entdeckungen links und rechts des Äquators“ sind Thema eines Volkshochschul-Vortrags, der am 21. November um 13.30 Uhr beginnt. Interessierte sind herzlich ins DRK-Zentrum am Lübbener Ostergrund 20 eingeladen. Eine Woche später geht es dort zur gleichen Zeit um Heinz Sielmann und die Wildnis Nordamerikas.