| 13:56 Uhr

Lübben verschönert den Schlossvorplatz

Große rote Blumentöpfe schmücken das neu gestaltete Umfeld am Schloss. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Große rote Blumentöpfe schmücken das neu gestaltete Umfeld am Schloss. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Lübben (dpa/bb). Lübben hat in die Sanierung ihrer Schlossanlage investiert und das zentral gelegene Gelände deutlich aufgewertet. Bei den Renovierungsarbeiten ging es auch darum, historische Sichtachsen des Areals besser sichtbar

zu machen, wie eine Stadtsprecherin am Donnerstag mitteilte. In die Gestaltung flossen mehr als 800 000 Euro, darunter waren auch Fördermittel von Land und Bund. Die Umgestaltung war 2016 beschlossen worden. Das Schloss entstand im Mittelalter aus einer früheren Burganlage. Im Schloss ist heute ein Stadt- und Regionalmuseum untergebracht.

Das Schlossareal ist ein zentraler Anlaufpunkt in der Stadt. Unweit davon befinden sich die Schlossinsel mit vielen Grünflächen und der Hafen, von wo auch Kahnfahrten starten. Offiziell wird das Schlossumfeld am 18. August übergeben, wie es von der Stadt weiter hieß.

Infos zum Lübbener Schloss