ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:30 Uhr

Ferienangebote
Lübben bietet spannende Erholung

Lübben. Ferienzeit ist Ausflugszeit – und damit die ideale Gelegenheit, einen erlebnisreichen Tag mit der Familie im Spreewald zu verbringen. Die richtige Mischung aus Abenteuerlust und Erholung finden Familien in Lübben.

Das „Tor zum Spreewald“ empfängt seine Gäste in der Idylle der einzigartigen Lagunenlandschaft. Hier warten spannende Erlebnisangebote, die einen kurzweiligen und ausgelassenen Ausflugstag garantieren.

„Lübben bietet für Familien den gesamten Tag hindurch ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot. Allein schon auf dem Wasser können Jung und Alt bei spannenden Erlebniskahnfahrten so viel entdecken und erleben. Wer in Lübben weilt, wird das kühle Nass ohnehin als stetigen Begleiter erleben – ob im Wasser beim Baden auf der Schlossinsel, auf dem Wasser beim Paddeln oder neben dem Wasser bei einer entspannten Rast am Ufer der Spree. Es gibt viel zu erleben“, sagt Peggy Nitsche von der TKS Lübben GmbH.

Wer den Tag morgens spreewaldtypisch beginnen möchte, kann während der Frühstückskahnfahrt die Morgensonne bei knusprigen Brötchen, selbstgebackenem Gurkenbrot, frischem Kaffee und vielleicht sogar einem Gläschen Sekt genießen. Anschließend ist ein Besuch auf der Schlossinsel Pflicht. Inmitten von Flussläufen und auf verschlungen Wegen erreichbar, beherbergt sie einen großen Wasserspielplatz, der vor allem bei kleineren Kindern hoch im Kurs steht. Wer schon etwas größer ist, muss nur über die längste Holzbrücke im Spreewald gehen und findet in der SpreeLagunge eine große Naturbadestelle mit einem Kanurastplatz. Hier warten unter anderem eine Kletternetzbrücke und die Möglichkeit zur Floßüberfahrt auf abenteuerlustige Mitstreiter.

Genauso aktiv, aber etwas höher hinaus, geht es im Kletterwald. Von Baum zu Baum über Wackelstege, Netzbrücken und Seilbahnen können Kinder ab sechs Jahren hier den Wald einmal aus einer ganz neuen Perspektive erleben – natürlich mit professioneller Sicherung. Aber auch Jugendliche und Erwachsene haben hier die Gelegenheit, auf acht Parcours mit steigendem Schwierigkeitsgrad ihre Grenzen zu erkunden.

Wer es doch lieber etwas entspannter mag, kann bei einer Paddeltour auf der Spree die Faszination des Wasserwanderns für sich entdecken. Leckere Spreewälder Plinse oder ein Eis sind an einem sonnigen Nachmittag anschließend genau das Richtige – letzteres gibt es für Experimentierfreudige übrigens auch in Kombination mit Spreewaldgurken.

Am Abend gehen Familien am besten mit dem Ferienkind Frieda bei einer Lesekahnfahrt auf Abenteuerreise zu den Irrlichtern und anderen Sagengestalten. Türmerin Vera Städter liest auf ihrer „Gute-Nacht-Geschichten-Kahnfahrt für Familien“ aus ihrer neuesten Geschichte „Frieda sucht das Irrlicht“ vor. Alternativ gibt es eine Laternenwanderung. Auch da sind Familien bei der Türmerin in den besten Händen: Auf ihrer Laternenwanderung durch das abendliche Lübben sorgt sie regelmäßig für strahlende Kinderaugen und hat schon so manchen Märchenliebhaber in einem bunten Lichtermeer durch die Altstadt geführt und damit einen spannenden und erlebnisreichen Tag in Lübben perfekt ausklingen lassen.

Weitere Informationen beim Spreewald-Service Lübben, Ernst-von-Houwald-Damm 15 in Lübben, Telefon 03546 3090 sowie im Internet unter www.luebben.de.