| 02:44 Uhr

Lkw rutscht bei Biebersdorf in Graben

Biebersdorf. (red/SvD) Am frühen Montagmorgen ist es auf der Bundesstraße 87 zwischen Biebersdorf und Birkenhainchen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen: Gegen 4 Uhr war ein Sattelzug von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. Dabei hatte der mit Salz beladene 40-Tonner etwa 30 Meter der Schutzplanke zerstört und war auch noch gegen einen Baum geprallt.

Wie Polizeisprecher Torsten Wendt mitteilt, wurden der 25-jährige Fahrer und sein 23 Jahre alter Beifahrer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Da aus der Zugmaschine Kühlflüssigkeiten und Öl ausliefen, wurde die Feuerwehr zur Gefahrenbeseitigung gerufen. Gleichzeitig wurde das Umweltamt verständigt, um an der Unfallstelle die Schäden durch eingesickertes Öl zu beurteilen.

Der Schaden wird mit rund 55 000 Euro angegeben. Zur Absicherung der Fahrzeugbergung wurde die Bundesstraße bis zum Mittag zeitweilig voll gesperrt, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte.