Ein Gutachter zur betreffenden EU-Richtlinie und den städtischen Beihilfen an die TKS hatte Gefahr im Verzug zum Ausdruck gebracht und damit schnelles Handeln veranlasst. Da entsprechende rechtliche Grundlagen noch gar nicht geschaffen seien, sehen sich die beiden Gesellschafter der TKS, die Kommune und der Tourismusverein Lübben und Umgebung, nun vor der Aufgabe einer mittelfristigen Umstrukturierung, wie der Bürgermeister erklärte.