Das Haus sei nur über die viel befahrene Bundesstraße 156 erreichbar, heißt es. Und das sei überaus gefährlich.