ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:18 Uhr

Spendenverein
Licht und Lametta für „Wir helfen“

Lübben. Weihnachtsschmuck auf Lübbener Basar verkaufen und tauschen. Von Ingvil Schirling

Früher war mehr Lametta, heißt es – vor allem aber anderes. Wer kistenweise Weihnachtsschmuck auf dem Dachboden zu stehen hat, Einiges aussortieren möchte, um Neues aufhängen zu können, der sollte dringend einen Blick in die umfangreichen Weihnachtsschmuckvorräte werfen. Denn zum Lübbener Adventsmarkt am ersten Dezemberwochenende wird es im Rathausfoyer einen Basar geben, auf dem Lametta, Baumkugeln, Sterne, Engel und vieles mehr, was nicht mehr dem eigenen Geschmack entspricht, durchaus aber anderen gefällt, verkauft und getauscht werden kann.

Der Clou: Die Standgebühren gehen an einen guten Zweck, genauer gesagt: an den Lausitzer Spendenverein „Wir helfen“. Mehr noch: RUNDSCHAU-Mitarbeiterin Sandra Pengel wird an einem eigenen Stand den Weihnachtsschmuck anbieten, der ihr zum Verkauf mit Erlös für den Verein zur Verfügung gestellt wird. „Wir helfen“ ist für unverschuldet in Not geratene Menschen aus Lübben und Umgebung da. Wer hierfür spendet, weiß, dass seine Hilfe in der Region genau an die Männer, Frauen und Kinder gelangt, die sie benötigen. Aktuell bereitet der Verein die Weihnachtsaktion vor, über die bedürftige Familien Gutscheine erhalten, um für die Kinder etwas unter den Weihnachtsbaum legen zu können. Wer seine Kisten durchgeschaut hat und fündig geworden ist, kann die zu spendenden Dinge rund um Winter und Weihnachten (Deko, Kissen, Tischdecken, Backformen, Bücher/CDs/Filme, Baumschmuck) am 2. Dezember zwischen 10 und 11 Uhr ins Rathaus bringen. Die Stände werden ab 11 Uhr aufgebaut, der Basar läuft bis 16 Uhr.

Wer einen eigenen Stand möchte, kann sich bei der TKS Lübben  bis 29.November, 12 Uhr unter Tel. 03546 22500 anmelden. Tische werden zur Verfügung gestellt und kosten fünf Euro je Meter. Diese Einnahmen gehen zu 100 Prozent an „Wir helfen“.