Nach einem spannenden Turnierverlauf belegten die Lübbener um das neue Trainergespann Uwe und Heike Dommaschk den Ehrenplatz hinter der Sieben des LHC Cottbus. Für die zweite Lübbener Vertretung blieb trotz einer starken kämpferischen Leistung hinter den Vetschauern nur der vierte Platz. (fs)