ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Lasst die Finger vom Langfingern

Kürzlich wurde bekannt, dass Einbrecher in Brandenburg deutlich bessere Chancen als im Rest von Deutschland haben. Scheinbar müssten die Häuser stärker gegen Langfinger geschützt werden, denn in 70 Prozent aller Fälle gelingt der Einbruch.

So auch kürzlich. Die Polizei wurde zur Deponie an der Bundesstraße 96 gerufen. Unbekannte waren offenbar in der Nacht zuvor gewaltsam durch ein Fenster eingedrungen und haben einen Sachschaden von etwa 2000 Euro hinterlassen. Und was haben die Diebe mitgehen lassen? Geldkassetten? Hochwertige Computer? Nein, sie hatten es auf etwas ganz anderes abgesehen - und zwar lediglich auf eine LED-Taschenlampe. Solch ein immenser Schaden für eine kleine Leuchte. Na vielleicht geht den Dieben nun endlich mal ein Licht auf und sie lassen die Finger vom Langfingern.