ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:28 Uhr

Kubanisches Flair im Tropenresort
Tropical Islands tanztVarieté-Theater

Bis Mitte Februar können Gäste der tropischen Urlaubswelt kubanische Unterhaltung erleben. Von Rüdiger Hofmann

Karibisches Flair und die Lebensfreude der Kubaner können ab Freitag, 7. Dezember, im Tropical Islands erlebt werden. Dann wird ein neues Varieté-Theater in das Programm aufgenommen.

Seit dem 17. November laufen im tropischen Urlaubsresort bereits die Proben für das Tanz-Musical „Havana Nights“. „Das kubanische Musical gibt es zwar schon, allerdings nicht in dieser Besetzung“, teilt PR-Manager Katja Benke mit. Einige Proben finden öffentlich auf der Wayang Bühne statt und können von den Gästen besucht werden. Bis Mitte Februar 2019 proben die neunköpfige Live-Band und die 34-köpfige Tanz-Crew auf dem Gelände des Tropical Islands Resorts.

Unter dem Titel „Havana Nights“ verbinden sich kubanische Frauenpower mit Latino-Glamour und den musikalischen Traditionen Kubas. „Die Proben zeigen die besten Tänzer Havannas mit ihrer sinnlichen und atemberaubenden Performance, bei der Salsa und Merengue, Urban Dance und Hip Hop zu einer feurigen Tanzsensation verschmelzen“, teilt der Veranstalter Agenda Production mit. Hinzu kommen Star-Artisten des weltberühmten „Circo Nacional de Cuba“, Preisträger zahlreicher internationaler Zirkusfestivals (unter anderem in Monte Carlo, China, Italien, Spanien und Frankreich). Der Circo Nacional de Cuba wurde 1959 gegründet.

Inhaltlich wird die Geschichte des Touristen Luca erzählt, der zum ersten Mal nach Kuba reist. Zigarrengeruch liegt in der Luft, bunte Oldtimer beherrschen die Straßen, Musik dringt aus den Bars in die kleinen Gassen, wo hübsche Kubanerinnen zwischen den alten Kolonialbauten Salsa tanzen. Luca ist sofort verzückt von dieser für ihn neuen Welt. Sein Blick schweift umher und versucht all die tollen Eindrücke aufzusaugen, bis er die wunderschöne Aleyna entdeckt und ihr verfällt.

„Wir sind sehr gespannt auf die Show und freuen uns, dass wir unseren Gästen bis Mitte Februar dieses besondere karibische Unterhaltungsprogramm bieten können“, sagt Katja Benke, Pressesprecherin von Tropical Islands. Die Veranstalter von Havana Nights bewerten die bevorstehende Show als „unglaublich rasant“ mit „blitzschnellen Wechseln und nahtlosen Übergängen von akrobatischer Exotik zu heißen Salsa-Szenen“.

Das Musical war 2016 nominiert für den „Live Entertainment Award“ in der Kategorie „Beste Show des Jahres“ in Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium von Kuba und unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Republik Kuba in Deutschland.